Am 28. Juni fand der LEW-Blasmusik-Cup zum zweiten Mal statt – diesmal im Rahmen des Bezirksmusikfests in Altenstadt. Die fünf Kapellen, die letztes Jahr das Online-Voting gewonnen hatten, lieferten sich nun einen Schlagabtausch der Extraklasse. Die Stadtkapelle Lauingen, der Musikverein Kellmünz, der Musikverein Scheffau, die Trachtenkapelle Westendorf sowie der Musikverein aus Wiedergeltingen traten im Finale gegeneinander an. Mit im Gepäck hatten die Kapellen allesamt klassische Blasmusik, solistische Blasmusik und jede Menge Showelemente.
 

Gewinner 2019

Der Musikverein Wiedergeltingen konnte sich am Ende über den ersten Platz und ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro freuen. Die Stadtkapelle Lauingen belegte den mit 500 Euro dotierten zweiten Platz. Der Musikverein Scheffau, die Trachtenkapelle Westendorf und der Musikverein Kellmünz teilen sich den dritten Platz und erhielten jeweils ein Preisgeld von 400 Euro. Alle Kapelle erhielten bereits ein Startgeld in Höhe von 1.000 Euro.